Art, design, antiquités, votre recherche commence ici

Lavacameo mit dem Porträt des Giambattista Marino, um 1840

À propos de l'objet

Giambattista Marino (*18. Oktober 1569 in Neapel; †25. März 1625 ebenda) gilt als einer der größten Dichter des italienischen Barock. Der von ihm gepflegte kunstvolle, mit Bildern und Metaphern beladene Stil, der in der Dichtung des Barock viele Bewunderer und Nachahmer fand, wird als „Marinismus“ bezeichnet. Obwohl Marino in Kardinal Pietro Aldobrandini, dem Herzog Karl Emanuel I. von Savoyen und Maria de’ Medici wichtige Gönner hatte, war er in so viele Streitigkeiten verwickelt, dass er mehrmals ins Gefängnis geworfen wurde. Der abgebildete Stich nach Simon Vouet zeigt den Künstler. Marino gilt als einer der Heroen der italienischen Kultur und ist aus diesem Grund in dem hier vorliegenden Schmuckstück im Medium des Cameo portraitiert. Das gewählte Material ist eine besonders schöne, tongraue Lava von den Hängen des Vesuv. Der Schnitt des Portraits ist fein und detailliert und zeigt Marino als klassischen Dichterfürsten mit Lorbeerkranz. Detailreich ist sein lockiges Haar und der charakteristische lange Barock-Bart wiedergegeben. Marinos Dichtung schöpfte vor allem aus der klassischen Mythologie und so ist der Dichter in eine antike Toga gewandet. Die vielfarbige Lava des Vesuv ist seit dem 18. Jahrhundert ein beliebtes Material für Schmuckstücke: Die hochstehende Gemmenschneidekultur in der Bucht von Neapel nutzte neben Muscheln und Korallen auch dieses Naturprodukt, um zuerst für die Reisenden der Grand Tour und später die Touristen aus ganz Europa beliebte Souvenirs herzustellen. Gefasst ist das Profilbildnis, welches vermutlich in der Buch von Neapel in den Jahren um 1840 geschnitten wurde, in hochkarätigem Rosegold. Wir haben diese und andere Gemme, die allesamt italienische Künstler zeigen ungefasst gekauft und unser Goldschmied hat sie im Stile ihrer Entstehungszeit schlicht und zurückhaltend neu gefasst. Das in Lava geschnittene Marino-Portrat ist somit wieder tragbar und ein Schmuckstück, das Kunstsinnigkeit mit der Freude an erstklassigem Handwerk des vorvergangenen Jahrhunderts verbindet.
Galerie
loading...
Prix fixe
490 EUR

Vous recevrez un e-mail pour les nouveaux objets dans cette catégorie !


Vous recevrez un e-mail pour les nouveaux objets dans cette catégorie !



Objets vendus

Important diamond pendant, circa 1840
Vendu

Important diamond pendant, circa 1840

Prix réalisé
1,536,210 EUR

Collier de Chien 585 Gelbgold.
Vendu

Collier de Chien 585 Gelbgold.

Prix réalisé
1,350,000 EUR

Feines Turmalin Collier.
Vendu

Feines Turmalin Collier.

Prix réalisé
900,000 EUR

Armband 14k GG, Amethyst u. Citrin.
Vendu

Armband 14k GG, Amethyst u. Citrin.

Prix réalisé
500,000 EUR

SELTENE-NATURPERLEN-DIAMANT-BROSCHE, um 1880.
Vendu
DIAMANT-ARMBAND, VAN CLEEF & ARPELS, um 1963.
Vendu
Deutsches Kreuz in Gold
Vendu

Deutsches Kreuz in Gold

Prix réalisé
170,000 EUR

DIAMANT-RING, um 1950.
Vendu

DIAMANT-RING, um 1950.

Prix réalisé
159,900 EUR